Motorradmodell IWL Pitty - motoglasklar.de 


motoglasklar Zufallsbild

Visuelles Block

Sie sind hier: » Bikebilder/ IWL Pitty

Motorraddaten:

Sie haben Fehler bemerkt oder fehlende Daten, Bitte per Mail und Danke vorab.

Hintergrundwissen, Geschichte und Bilder zum Zweirad- bzw. Rollermodell von IWL, dem Pitty.

Herstellerinformationen / Land

IWL / Deutschland

Typ / Einsatz

Pitty / Serie

Bauzeit

1955 - 1956

Technische Daten

Motor: 1 Zyl.Zweitakt / Hubraum: 123 ccm/ Leistung: 4,5 PS / ? Nm

Interessengemeinschaften externer Link

keine bekannt

Beschreibung / Bilder © motoglasklar.de

Aus der legendären Roller Reihe der Industrie Werke Ludwigsfelde markierte der Pitty den Beginn einer bis 1965 andauernden Ära des Rollerbaus bevor IWL sich dem Nutzfahrzeugsektor zuwenden musste.

Von der Gründung im Frühjahr 1952 bis zur ersten Rollerausfahrt sollten noch drei Jahre vergehen. Nach diesen drei Jahren schob die erste Serie des Pitty ihren voluminösen Nasen aus den Werkhallen.

Nicht nur das Design war stabil, auch die Bauweise, so dass der MZ Motor mit 123 ccm und theoretischen 4,5 PS seine liebe Mühe mit dem Vortrieb hatte. Man könnte meinen das ein Motoglasklar Externe Links... Volvo bei der Bauweise hier Pate gestanden hätte.

Wohl auch aus diesem Grund wurde der Pitty lediglich 1955 und 1956 hergestellt. Danach war Schluss, ein agilerer Nachfolger musste her, doch das ist wieder eine andere Geschichte. Ungeachtet der Mängel die nicht von der Hand zu weisen waren, konnte man den Pitty als einen gelungenen Einstand bezeichnen, hatte Ludwigsfelde zwar vor dem Krieg zu Motoglasklar Externe Links... Mercedes gehört, nach dem Ende des Krieges jedoch nur Werkzeugmaschinen hergestellt.

Motorroller IWL Pitty mit stilechten Helm und Gebrauchsspuren, ca. 1955

Der erste Roller von IWL, der Pitty aus dem ersten Baujahr
z OO m

Das Fahrverhalten war unspektakulär, das Fahrwerk komfortabel, der Wetterschutz grandios, nur halt bei der Leistung mussten Abstriche vorgenommen werden. Heutige Roller wie die 125er Vespa können bei deutlich weniger Gewicht wenigstens zwei PS mehr aufweisen. Selbst schon das mitführen eines Reserverades bedeutete Ballast, der erst einmal beschleunigt werden musste.

Ersatzrad IWL Pitty, ca. 1955

Der Pitty von 1955 und sein Ersatzrad
z OO m

Letztlich ist es allerdings nicht nur die Leistung im Vergleich zum hohen Gewicht, auch das für diese Zwecke lang übersetzte Dreigang Getriebe mit Fußschaltung trug zu diesem Eindruck bei, das der Pitty nicht wirklich flott unterwegs war.

Seitenansicht IWL Pitty mit Blick auf die Schaltung

Der Pitty mit Blick auf die Fußschaltung
z OO m

Ungeachtet dessen war der Pitty zu seiner Zeit ein probates Mittel um alle Erledigungen zu tätigen, auf Arbeit zu kommen und am Wochenende auch einen Ausflug ins Grüne bewerkstelligen zu können. Selbst heute sieht man, das eine Runde mit dem Pitty, gerade in diesem wunderschön restaurierten Zustand, Spass macht.

IWL Pitty auf großer Fahrt

Der Pitty auf großer Fahrt
z OO m

Das die Armaturen im Falle eines Rollers nicht unbedingt viel anzeigen müssen ist verständlich, im Falle des Ludwigsfelder Rollers waren die Anzeigen auch sehr übersichtlich, auf den Bildern einmal im Original von 1955 und einmal ein restauriertes Modell.

IWL Pitty Armaturen alt und neu

Der Pitty 1955 mit seinen Armaturen
z OO m

Der Pitty mit seinen Armaturen heute
z OO m

Die bullige Form des Pitty mit den wuchtigen Trittbrettern und den Einlässen der Luftkühlung ...

Seitenansicht IWL Pitty rechts

Der Pitty mit Blick auf die Luftkühlung
z OO m

... auch schön zu sehen bei diesem Bild warum der Roller durch die Front schon Kultcharakter hat, bei allen anderen Nachfolgemodellen wie dem Wiesel im Hintergrund hat das Vorderrad einen kleinen, kleineren vorderen mitlenkenden Kotflügel.

IWL Pitty und IWL Wiesel

Der Pitty und der Wiesel von IWL
z OO m

 Sollten Sie mehr über dieses Modell, seine Daten oder Geschichte wissen, würde ich mich über eine Mail, garantiert mit Rückantwort, freuen. Schreiben Sie an webmaster(at)motoglasklar.de.

Externe Link- und/ oder Partnerseiten

Motoglasklar Externe Links autoglasklar.de - Automarke Volvo
Motoglasklar Externe Links autoglasklar.de - Automarke Mercedes

Artikel vom 100416 / Last modified xxxxxx

Zurück zu: » Visuelles Block / Motorradbilder