Sachsenring Classic 2014 Zweiräder - motoglasklar.de 


motoglasklar Zufallsbild

News Block

Sie sind hier: » Sondernews/ Sachsenring Classic 2014

ADAC Sachsenring Classic 2014

Oldtimerevent Sachsenring Classic 2014,
das größte Sonderevent was bis dato auf der Traditionsrennstrecke Sachsenring je ausgerichtet wurde. Über 750 gemeldete Teilnehmer unterteilt in achtzehn Klassen, zwölf bei den Motorrädern und sechs bei den Automobilen, die insgesamt noch einmal in 54 verschiedene Motorsportdivisionen unterteilt wurden.

Quelle Zahlen: Offizielles Programmheft Sachsenring Classic 2014.

Man mochte schon den Fahrern und Fans der Sachsenring Classic Tribut zollen, war doch nach den angenehmen ersten beiden Tagen der Sonntag buchstäblich ein Heimspiel von Petrus, der die Frage nach etwas anderem wie Profilreifen gar nicht erst aufkommen ließ.

Copyright motoglasklar.de
Linksklick auf Bild: in Originalgröße öffnen / Rechtsklick auf Bild: Ziel speichern

Triumph Norton, die Triton, 1951

Triumph Norton, die Triton
z OO m

Bei den Motorrädern war so ziemlich alles vertreten was die Augen aller Fans heller leuchten ließ, seien es Modelle aus den goldenen 1920 Jahren wie im Vordergrund das Motoglasklar Externe Links...Wanderer Motorrad von 1925 mit einem liegenden Zylinder, 184 ccm 2 PS Leistung, oder im Hintergrund die Diamant Rennmaschine.

Wanderer 1925, Diamant E 1928

Wanderer und Diamant, deutsche Motorradmarken
z OO m

Im Vordergrund das OD Motorrad der Dresdner Ostner Fahrzeugfabrik und dahinter eine Motoglasklar Externe Links...DKW Supersport von 1929.

Ostner OD, DKW Supersport 1929

Ostner Motorrad und DKW
z OO m

Aber auch Rennmaschinen wesentlich jüngerer Baujahre waren in dem extrem umfangreichen Starterfeld vertreten, wie diese Zweitakt Yamaha TZ 250U von 1988, die ein wieder erstarken der Marke Yamaha in der 250 Klasse einläutete, oder die für den Rennlauf noch in Vorbereitung befindliche Zweizylinder Yamaha T3.

Yamaha TZ 250 U 1988 Oben, Yamaha T3 1972 Unten

Yamaha TZR 250 U
z OO m
Yamaha TZ3 1972
z OO m

Noch jünger ist die Motoglasklar Externe Links...Honda VFR 400 RR in dritter Generation von 1992 mit einem Vierzylinder Viertakt Motor.

Honda VFR 400RR 1992

Rennmotorrad Honda VFR 400 RR
z OO m

Eine Gilera SanRemo aus dem Jahre 1949, Einzylinder Viertaktmotor mit 499 ccm und einer imposanten Leistung von 38 PS, mit der eingesetzten Motorentechnik dominierte die italienische Motorradmarke kurz nach dem Krieg lange Zeit die Serien des Straßenrennsports, unter anderem auch die 500er GP Königsklasse, heute als Moto GP Rennserie bekannt.

Gilera Sanremo 1949

Rennmotorrad Gilera Sanremo 1949
z OO m

Zwei Replica der britischen Rudge-Whitworth TT von 1932. Rudge feierte Erfolge mit diesen Maschinen bei der bekannten Tourist Trophy und konnte in verschiedenen Hubraumklassen in den 1930 Jahren in der Europameisterschaft Titel holen.

Rudge TT Replica 1932

Rennmotorrad Rudge TT 1932
z OO m

Kein Nachbau, aber auch aus den 1930 Jahren, der Tachometer einer Horex S 35.

Horex S35 GS 1936

Tacho Horex Motorrad 1936
z OO m

Ein weiterer Hingucker, eine belgische Gillet Herstal, heute auch auf Oldtimerveranstaltungen ein unbekannter und rarer Gast.

Gillet Herstal Competitiono 1931

Gillet Herstal Belgien 1931
z OO m

Auch diese britische Ariel Red Hunter, eine Einzylinder Viertakt Maschine, gebaut zwischen 1932 bis 1959 in drei verschiedenen Motorisierungen von 250 ccm über 350 ccm bis zur hubraumstärksten mit 500 ccm ist in deutschen Landen ein eher seltener Gast.

Ariel RH Red Hunter 1938

Ariel RH Red Hunter 1938
z OO m

Eine Kawasaki Vierzylinder mit original knapp 110 PS, gebaut in den beiden Varianten B1 und B2 von 1981 bis 1982.

Kawasaki GPZ1100 B2 1982

Kawasaki Vierzylinder GPZ1100 1982
z OO m

Eine weitere japanische Rennmaschine von Motoglasklar Externe Links...Suzuki der Pro Superbike Rennserie beim Revival am Sachsenring. Hier mit dem Modell GSX R welches mit etwa 150 PS Leistung von 1990 bis 1994 aktiv im Rennsport eingesetzt wurde. Auch heute wird die GSX R 750 aktiv in der Suzuki Challenge bewegt.

Suzuki GSXR 750W 1990

Suzuki Pro Superbike GSXR
z OO m

Für alle diese Motorräder ist gute und richtige Bereifung essenziell, bildet doch das schwarze Gold die Verbindung zwischen Asphalt und Maschine und sollte daher nach Möglichkeit nicht abreissen.

Bikebereifung 2014

Motorradbereifung 2014
z OO m

Aber nicht nur Reifen müssen passen, um überhaupt den Fans solch ein Spektakel bieten zu können gehört jede Menge Arbeit hinter, oder wie in diesem Fall vor den Kulissen dazu. Da muss man glaube ich allen Teilnehmern danken, die eine lange Anreise, viel Arbeit und wenig Freizeit auf sich nehmen um gemeinsam mit den Organisatoren so viele motorisierte Schätze in Aktion dem breiten Publikum vorstellen zu können.

Rennvorbereitung der aufwendigeren Art bei einer Yamaha, unten Bimota

Rennvorbereitung Yamaha 2014 Sachsenring Classic
z OO m
Rennvorbereitung Bimota 2014 Sachsenring Classic
z OO m

Auch am Sachsenring mit vor Ort bei der Pro Superbike Revival, Mr. Superbike Peter Rubatto mit seiner Bimota Yamaha und Mr. Hayabusa, Elmar Geulen auf dem Wanderfalken Bimota Suzuki GSXR 1300, dem nach seinem schweren Unfall 2013 die Daumen für die Zukunft gedrückt werden. Alle bekannten Starter zu nennen würde das Format dieses Artikels sprengen.

Bimota Yamaha, Mr. Superbike, Peter Rubatto
Suzuki GSX 1300 R, Mr. Hayabusa, Elmar Geulen
Wanderfalke Suzuki Hayabusa, Elmar Geulen

Bimota Yamaha Peter Rubatto
z OO m
Suzuki GSXR 1300 Elmar Geulen
z OO m
Suzuki Hayabusa Elmar Geulen
z OO m

Ein letztes Bild von der ADAC Sachsenring Classic 2014, Generationentreffen der Motorräder beim Ausflug zum Markt.

Sachsenring Classic 2014, Impressionen der Rundfahrt

ADAC Sachsenring Classic 2014 Impressionen Rundfahrt
z OO m

 Die Eindrücke von der Sachsenring Classic waren phänomenal, hoffentlich konnten die erwarteten Besucherzahlen für das bis dato größte Motorsport Classic Event auf dem Sachsenring 2014 trotz des feuchten Wetters am letzten Tag erreicht werden. Ob die beiden Streckenposten mit ihren 40.000 geschätzten Besuchern für das Wochenende wohl Recht behalten, man kann es nur hoffen.

Externer Link: Sachsenring Classic 2014 Automobil

Die Sachsenring Classic 2014 AutomobilBilder und News zur Sachsenring Classic 2014 Automobil

Leider kann man unmöglich alle Modelle und Teilnehmer hier aufführen, betracht diesen Artikel als eine Auswahl. Von den Motorradmodellen wird es sicherlich das eine oder andere in einem weiteren Artikel bei motoglasklar schaffen, ein wenig mehr stöbern kann daher nie schaden.

 Oder noch bequemer, mit einem like in den Sozialen Netzwerken mir folgen um in Zukunft über jeden neuen Artikel sicher informiert zu werden.


Externe Link- und/ oder Partnerseiten

Motoglasklar Externe Links autoglasklar.de - Automarke Wanderer
Motoglasklar Externe Links autoglasklar.de - Automarke DKW
Motoglasklar Externe Links autoglasklar.de - Automarke Honda
Motoglasklar Externe Links autoglasklar.de - Automarke Suzuki

Artikel vom 160514 / Last modified 050515

Zurück zu: » News Block / Sondernews